Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Blauer Flügel

Der Radschmetterling rund um die Frankenhöhe

Startpunkt der blauen Route ist die romantische, mittelalterliche Stadt Rothenburg ob der Tauber mit ihren vielen Fachwerkhäusern und der historischen Stadtmauer.
Gemeinsam mit der Radroute der Romantischen Straße führt die Strecke entlang der alten Bahnlinie über Gebsattel nach Diebach.
In Insingen treffen drei Flügel des Radschmetterlings aufeinander. Die blaue Route verläuft über Unteroestheim und Bellershausen nach Buch am Wald weiter nach Colmberg.
Friedvoll liegt dort auf dem Berg die mächtige Colmberger Burg. Mit ihrem Restaurant, dem Wildgehege und dem angrenzenden Golfplatz ist sie auf jeden Fall einen Stopp wert. Im Ort finden Sie außerdem die Tourist-Information „Romantisches Franken“ und das Infozentrum Naturpark Frankenhöhe mit einem schattigen Rastplatz an der Kirche.
Gemeinsam mit dem Tauber Altmühl Radweg fährt man über den schönen Ort Binzwangen und den Hornauer Weiher (Ursprung der Altmühl) nach Windelsbach. Kurz darauf sind in Nordenberg der Barfußpfad und das Naturbad einen Besuch wert.
Über eine schöne Waldstrecke von Linden nach Neusitz ist der Ausgangspunkt Rothenburg ob der Tauber nach einer entspannten Abfahrt von der Frankenhöhe schnell erreicht.

GPS-Daten zum Download:

In die Suchmaske bitte Radschmetterling eingeben, Strecke auswählen und downloaden.

Anschrift Touristikgemeinschaft Frankenhöhe   1. Vorsitzender: Michael Trzybinski, Erster Bürgermeister Stadt Schillingsfürst Anton-Roth-Weg 9 91583 Schillingsfürst   Info-Center Schillingsfürst 09868 222 E-Mail schreiben   Stadt Schillingsfürst 09868 9339700
Newsletter
Öffnungszeiten